Reitschule

"Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen.

Reiten ist eine Lebenseinstellung:

voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht!" 


Hier kurz die wichtigsten Informationen zur Reitschule:

 

Der Reitunterricht findet, außer in den Schulferien von Baden-Württemberg, das ganze Jahr über statt. In den Oster-, Pfingst- und Sommerferien finden Ferienprogramme und Wanderritte statt. In den Weihnachtsferien haben die Ponies bis auf ein paar Ausritte frei.

 

Ablauf der Reitstunden:

Mir ist es wichtig, dass die Schüler nicht nur das Reiten lernen, sondern den ganzen Umgang und die Arbeit mit einem Pferd. Deshalb sollten die Reitschüler mindestens eine halbe Stunde vor Beginn des Unterrichts da sein, dass sie ihr Pferd selber holen, putzen und satteln können. Die Reitstunden werden so abwechslungsreich wie möglich gestaltet, damit weder bei Pferd noch bei Reiter Langeweile aufkommt. Nach dem Unterricht sollten auch ca. 30 Minuten eingeplant werden um die Pferde zu versorgen. Wer darüber hinaus im Stall helfen will, darf das gerne tun. Es ist aber keine Pflicht!

 

Kleidung:

Es besteht für alle Reitschüler Helmpflicht!  Zu Beginn tut es auch ein Fahrradhelm, aber es sollte möglichst schnell ein Reithelm angeschafft werden, da Fahrradhelme auf eine andere Art von Stürzen ausgelegt sind. Das Tragen einer Schutzweste wird empfohlen! Um Scheuerstellen an den Beinen zu vermeiden sollte eine Reithose oder eine Hose ohne Nähte an den Innenseiten der Beine getragen werden. Festes Schuhwerk, mit Absätzen das bis über die Knöchel reicht schützt die Schüler vor Verletzungen und verhindert, dass der Schüler im Steigbügel hängen bleibt und ist deshalb Pflicht! Wer keinen Helm besitzt kann sich gegen Gebühr einen bei uns ausleihen!

 

Bezahlsystem:

Die Reitstunden bei uns werden monatlich im voraus bezahlt, wobei jeden Monat derselbe Betrag bezahlt wird, egal wie viele Reitstunden in diesem stattfinden.

 

Neben den regelmäßigen  Reitstunden bieten wir noch unterschiedlichste Angebote für die Zeit auf unserem Hof: