Unterricht ab 8 Jahren

"Es kommt nicht auf die Größe an, sondern auf den Takt!"

Wir haben die Reitschule neu strukturiert. Ab sofort wird es für alle Anfänger eine Vorschule geben. Diese bereitet die Reitschüler auf den späteren Reitunterricht vor. Sie lernen hier den Umgang mit dem Pferd, wie man korrekt putzt und sattelt und natürlich das reiten. Nach der Vorschule können die Kinder ihr Pferd selbstständig für das reiten vorbereiten und mindestens in Schritt und Trab frei auf dem Reitplatz reiten. Die Vorschule ist in drei Stufen unterteilt, die aufeinander aufbauen. Die Kinder werden, soweit möglich, altersentsprechend eingeteilt und unterrichtet, sodass sie gemeinsam die Vorschule durchlaufen können. Hier lernen die Kinder das Pferd als Partner kennen, dem man mit Respekt begegnet. Neben Spiel und Spaß und ganz viel Bewegung an der frischen Luft, wird in der Vorschule der Teamgeist und das Selbstvertrauen  der Kinder gefördert. 

 

Nach der Vorschule haben die Kinder die Möglichkeit in den Reitunterricht zu wechseln, hier können sie selbst wählen, ob sie lieber Einzel- oder Gruppenunterricht haben möchten. 

 

Vorschule Stufe 1 bis 3:

In der Vorschule werden die Kinder in Gruppen von sechs Kindern (in höheren Stufen evtl acht Kinder) unterrichtet. Je nach Können wird geführt geritten oder frei. 

Eine Einheit dauert ca. 90 Minuten.

 

Einzelstunden:

In den Einzelstunden kann der Schüler ganz individuell gefördert werden. Sie eignen sich für Schüler, die gerade etwas ganz bestimmtes erlernen möchten, oder die eben einfach schneller vorankommen möchten. 

Eine Einheit dauert ca. 30 Minuten. 

 

Zweier-Gruppe:

Die Schüler können besser gefördert werden als in der großen Gruppe. Die Erfolge stellen sich schneller ein.

Eine Einheit dauert 30 oder 60 Minuten.

 

Gruppenstunde:

Die Gruppenstunden finden entweder auf dem Reitplatz oder im Gelände statt. Eine Gruppe besteht aus maximal fünf Reitschülern. Es wird darauf geachtet, dass in einer Gruppe nur Schüler sind, die annähernd auf demselben Level reiten.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 5 begrenzt.

Eine Einheit dauert 60 Minuten.

      

 

Die Schüler sollten wetterfeste Kleidung tragen. Bei sehr schlechtem Wetter wird Theorie Unterricht erteilt.

 

Wichtig: Die Reitschüler müssen ca. 30 Minuten vor Beginn der Reitstunde am Hof sein, um ihr Pferd für den Unterricht zu putzen und zu satteln.

Dies gilt nicht für die Vorschule! Hier sollten die Kinder nur pünktlich zum Unterricht am Hof sein.