"Keine andere Pferderasse ist so intelligent wie diese Isländer.

Das Islandpferd geht durch Schnee und Sturm, über schlechte

Wege, Fels und Eis. Es ist mutig, folgsam und zuverlässig.

Es ist trittfest und bricht nie aus!"

Wir stocken auf und haben deshalb aktuell wieder ein paar wenige Plätze frei für Reitunterricht. Bei Interesse gerne melden.

Wir sind ein kleiner Reiterhof mit Reitschule

in Sechselberg im Rems-Murr-Kreis.

Unser Pferdehof liegt in Althütte (Ortsteil Sechselberg) zwischen Backnang, Murrhardt, Welzheim und Gschwend im wunderschönen schwäbischen Wald!

 

Wir bieten unseren Reitschülern ein  vielfältiges Angebot:

Reiten für Erwachsene und Kinder ab zwei Jahren. Sie können auf unseren gut ausgebildeten Schulpferde lernen.

 

Es ist uns besonders wichtig, dass die Pferde getreu unserem

Motto : "HIER ERLEBST DU VERTRAUEN!"  Immer fair und nach ihren Bedürfnissen behandelt werden. Nur deshalb sind sie freundlich und aufgeschlossen. 

Sowohl für Reiter als für völlige Neulinge haben wir tolle Angebote. Klickt einfach auf den entsprechenden Button und schon könnt ihr euch ein Bild machen:

Unsere Philosophie und Arbeitsweise

Pferde können uns so vieles lehren, wenn wir nur richtig zuhören und versuchen sie zu verstehen!

Das ist es worauf es uns ankommt. Wir versuchen allen unseren Reitschülern nicht nur das Reiten zu lehren, sie lernen bei uns so Vieles, das ihnen in ihrem Alltag super weiterhelfen kann. Respekt, Vertrauen und Verlässlichkeit sind dabei nur wenige Dinge. Wir versuchen stets einen Raum zu schaffen, in dem sich sowohl die Menschen als auch die Tiere wohlfühlen können. Nach vielen Jahren als Reitlehrerin ist es mir ein Anliegen den Interessenten folgendes zu vermitteln: Wer Reiten lernen möchte, muss auch etwas dafür tun. Wer also denkt, er geht einmal pro Woche in einen Stall und setzt sich auf ein Pferd und kann dann irgendwann reiten, der ist leider auf dem Holzweg. Mathe lernt man schließlich auch nicht davon, dass man in den Matheunterricht geht und zum Fenster rausschaut. Reiten lernen ist ein langer und teilweise echt harter Weg. Es braucht so vieles, dass man sich erarbeiten muss um ein guter Reiter zu werden. Demut, Körperbeherrschung und Selbstwahrnehmung gehören dabei auf jeden Fall mit dazu. Reiten lernt man niemals aus, es ist ein stetiger Prozess, bei dem man alles Gelernte immer wieder hinterfragen und bereit sein muss neue Wege zu gehen.

 

 Pferde spiegeln uns, sie zeigen uns unverblümt was sie in uns sehen. Das ist manchmal richtig hart, aber es hilft uns zu uns selbst zu finden und uns zu akzeptieren.

„Wenn ich mit Pferden arbeite komme ich immer wieder an einen Punkt tiefster Dankbarkeit und Erfüllung. Habe ich dem Pferd bewiesen, dass ich ein fairer Herdenchef bin und es sich zu jeder Zeit auf mich verlassen kann, dann bekomme ich von diesem Tier alles an Liebe, Vertrauen und Respekt, dass es nur geben kann. Und der Moment in dem das passiert rührt mich auch nach vielen, vielen Jahren immer noch zu Tränen. Mein Antrieb ist es dieses Wissen zu vermitteln, dass viele Pferde die Chance haben einen Menschen an ihrer Seite zu haben, der sie versteht und dem sie vertrauen können. Denn das macht ein glückliches Pferd aus.“ Jeanette Kuttler

 

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Achtung:

Bitte nicht ohne Voranmeldung auf den Hof kommen! 

 

UND:

Ich verleihe keine Ponys an fremde Menschen!
Bitte diesbezüglich keine weiteren Anfragen. 
Vielen Dank für ihr Verständnis. 
Aktuelles: 
Schaut mal in unser Kursangebot. Da ist wirklich für jeden etwas dabei. 
Safe the Date:
Hoffest und Tag der offenen Tür
am 21. Juli 2024